Impressum


Kommunaler Arbeitgeberverband
Rheinland-Pfalz  e.V.
Deutschhausplatz 1
55116 Mainz

Telefon: 06131 28949-0
Telefax: 06131 28949-828
E-Mail:   info@kav-rp.de

 

Herausgeber:

Kommunaler Arbeitgeberverband Rheinland-Pfalz e.V.,
vertreten durch Geschäftsführer Dr. Markus Sprenger,
Deutschhausplatz 1, 55116 Mainz

 

Verantwortlich im Sinne des Medienrechts:

Geschäftsführer Dr. Markus Sprenger,
Deutschhausplatz 1, 55116 Mainz

 

Vorstand im Sinne des § 26 BGB:

Oberbürgermeister Frank Frühauf, Stadt Idar-Oberstein
Landrat Frank Puchtler, Rhein-Lahn-Kreis
Bürgermeister Reinhard Scherrer, Verbandsgemeinde Hagenbach


Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Bad Kreuznach
(Register-Nr. 832)



Rechtliche Hinweise / Haftungsausschluss / Copyright



Daten- und Geheimnisschutz in der Geschäftsstelle

Rechtsberatung ist Vertrauenssache und unterliegt strengen gesetzlichen Geheimhaltungspflichten.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Berufsgeheimnisträger im Sinne des § 203 des Strafgesetzbuchs. Sie unterliegen der Verschwiegenheitspflicht des anwaltlichen Berufsrechts (§ 43a Abs. 2 der Bundesrechtsanwaltsordnung) bzw. aufgrund ihrer besonderen Verpflichtung gemäß dem Verpflichtungsgesetz vom 2. März 1974 (BGBl. I S. 469, 547) in der jeweils geltenden Fassung.

Das bleibt nicht ohne Folgen für die Betroffenenrechte nach der DSGVO und den ergänzenden Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Als Rechtsberater seiner Mitglieder hat der KAV Rheinland-Pfalz die Ausnahmen des § 29 Abs. 1 BDSG zu beachten. Deshalb haben Betroffene grundsätzlich kein Informations- und Auskunftsrecht nach Art. 14 und 15 DSGVO. Ebenfalls ausgeschlossen ist grundsätzlich das Benachrichtigungsrecht nach Art. 34 DSGVO. Das Informationsrecht nach Art. 14 DSGVO, das Auskunftsrecht nach Art. 15 und das Benachrichtigungsrecht nach Art. 34 DSGVO bestehen nur im Rahmen der Ausnahmen von der Geheimhaltung, die das Gesetz erlaubt. Dafür muss der Betroffene gegenüber dem KAV Rheinland-Pfalz die Voraussetzungen nachweisen, die § 29 Abs. 1 BDSG für das jeweilige Betroffenenrecht nennt.

 

Betroffene haben grundsätzlich folgende Rechte:

  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 f. DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)


Bei Anfragen dieser Art wenden Sie sich bitte an datenschutz@kav-rp.de. Bitte beachten Sie, dass bei derartigen Anfragen sichergestellt werden muss, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.


Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.

Automatisierte Entscheidungsfindung findet nicht statt.

 

Die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

 

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Prof. Dr. Dieter Kugelmann
Hintere Bleiche 34
55116 Mainz

Telefon: +49 (0) 6131 208-2449
Telefax: +49 (0) 6131 208-2497
Webseite: https://www.datenschutz.rlp.de/
E-Mail: poststelle(at)datenschutz.rlp.de


Internet-Bedingungen

Das Internet arbeitet als dezentraler Netzwerkverbund mit der Zwischenspeicherung und Weitergabe temporärer Daten. Eine Gewähr für den Ausschluss von Manipulation, von versehentlichem Verfälschen und Gewähr für die Verwendung nur aktueller Daten (z. B. alte Version noch im Cache) auf dem Verbindungsweg „Anbieter-zu-Nutzer“ kann es zur Zeit daher nicht geben. Auf diese systembedingte Einschränkung weisen wir daher wie folgt hin:


Sie erhalten diese Daten unter den Bedingungen des Internet. Für die Richtigkeit der Angaben und die Übereinstimmung mit den Ursprungsdaten kann daher keine Gewähr übernommen werden.

Der KAV RP ist bemüht, für die Richtigkeit und Aktualität aller auf seiner Website enthaltenen Informationen und Daten zu sorgen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen. Der KAV RP behält sich vor, ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen.


Externe Links

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann – so das Landgericht – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Der KAV RP hat auf diesen Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Der KAV RP hat keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und macht sich ihre Inhalte nicht zu eigen.

Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die beim KAV RP gemeldeten Banner und Links führen.


Copyright / Urheberrechte

Die Internet-Präsentation des KAV RP ist urheberrechtlich geschützt. Das bezieht sich auf das Layout, die verwendeten Grafiken und Bilder sowie die einzelnen Textbeiträge.


Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung des KAV RP.


Sämtliche Informationen oder Daten, ihre Nutzung und die Anmeldung zur KAV RP Website sowie sämtliches mit der KAV RP Website zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht.


© Copyright 2018 Kommunaler Arbeitgeberverband Rheinland-Pfalz e.V. - KAV RP
Alle Rechte vorbehalten.