Pressemitteilung der VKA vom 14. Oktober 2021

Auftakt der Tarifverhandlungen für kommunale Krankenhäuser ohne Ergebnis vertagt


Erste intensive …
Mehr
Pressemitteilung der VKA vom 14. 7. 2021
Auszubildende im kommunalen öffentlichen Dienst belegen Spitzenplatz bei den tariflichen …
Mehr
Pressemitteilung der VKA vom 22.6.2021
VKA und VKU zum Tag der Daseinsvorsorge am 23. Juni 2021:
Kommunale Unternehmen und Einrichtungen …
Mehr
Termine
time-273857_640.jpg
18. und 19. Oktober 2021
Gruppenausschuss der VKA für Nahverkehrs-betriebe
21. und 22. Oktober 2021
Gruppenausschuss der VKA für Sparkassen
3. November 2021
Unterausschuss der VKA für Verforgungsbetriebe
16. November 2021
Vorstandssitzung des KAV

Der Kommunale Arbeitgeberverband Rheinland-Pfalz e.V. (KAV RP) vertritt die Arbeitgeberinteressen seiner Mitglieder. Diese sind alle rheinland-pfälzischen Städte, Landkreise, Verbandsgemeinden, Gemeinden und Sparkassen sowie weitere juristische Personen des öffentlichen und des privaten Rechts mit kommunalen Aufgaben (kommunale Unternehmen).

Der Verband hat aktuell rund 500 Mitglieder, die insgesamt ca. 125.000 Arbeitnehmer und Auszubildende (ohne Beamte) beschäftigen.

Der KAV RP ist Mitglied der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA), die ihren Sitz in Berlin hat. Die VKA regelt die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten im kommunalen öffentlichen Dienst und schließt Tarifverträge mit den für den öffentlichen Dienst zuständigen Gewerkschaften. Die Tarifverträge der VKA gelten für über 2 Millionen Beschäftigte bei 10.000 Arbeitgebern bundesweit.